Die ersten Schritte sind gemacht, du hast ein Thema für deinen Podcast, die Sache mit dem Equipment ist auch erledigt und die erste Episode ist aufgenommen und produziert. Doch wie kommt dein Podcast jetzt auf die Geräte deiner zukünftigen Hörer? Wie schaffst du es, dass deine Episoden in den gängigen Podcastverzeichnissen gelistet werden?

In diesem Artikel erfährst du, welche Podcastverzeichnisse 2021 die wichtigsten sind und wie du deinen Podcast dort anmelden kannst.

Alles beginnt mit deinem Podcast RSS-Feed, die URL bekommst du bei deinem Podcast-Hoster bzw. in den Einstellungen deines WordPress Podcast Plugin wie dem Podlove Publisher.

Du benötigst außerdem Zugriff auf die im RSS-Feed angegeben E-Mail-Adresse, da du beim Einreichen deines Feeds oftmals eine Bestätigungsmail geschickt bekommst.

Podcast veröffentlichen auf Spotify

In nur zwei Schritten kannst du deinen Podcast auf Spotify veröffentlichen:

  1. Um deinen Podcast bei Spotify einreichen zu können, benötigst du einen Spotify Account. Einrichten kannst du ihn kostenlos unter Spotify.com.
  2. Danach rufst du die Podcast-Seite von Spotify auf und folgst den Anweisungen. Nach einer Prüfung, ob dein Podcast den Spotify Richtlinien entspricht, wird in der Regel innerhalb weniger Stunden ins Spotify Verzeichnis aufgenommen und kann über die App abonniert werden.
Podcast veröffentlichen auf Spotify

Podcast veröffentlichen auf Apple Podcasts (früher iTunes)

Um auf Apple Podcasts deinen Podcast zu veröffentlichen, musst du diesen drei Schritten folgen:

  1. Du benötigst eine Apple-ID, um deinen Podcast im Apple Podcastverzeichnis einzureichen
  2. Melde dich auf der Podcast-Connect Website mit deiner Apple ID an.
  3. Abschließend gibst du deine RSS-Feed-URL an und klickst auf „Hinzufügen“.

Podcast veröffentlichen auf Google Podcasts

Google handhabt die Veröffentlichung von Podcast nicht großartig anders als Apple oder Spotify.

  1. Auf https://podcastsmanager.google.com kannst du deinen Podcast bei Google einreichen. Du findest den Punkt unter „Sendung hinzufügen“.
  2. Nach der üblichen Überprüfung deines Podcast-Feeds, wird dein Podcast auch im Google Verzeichnis aufgeführt.
Podcast veröffentlichen auf Google Podcasts

Podcast veröffentlichen auf Fyyd.de

Fyyd.de ist zwar keines der großen, kommerziellen Podcastverzeichnisse, sondern die freundliche Podcastsuchmaschine der freien Podcastszene.

  1. Auf https://fyyd.de/add-feed kannst du deinen Podcast bei Fyyd.de einreichen.
  2. Der Überprüfungsprozess läuft hier zumindest zum Teil manuell und der Betreiber Christian Bednarek achtet darauf, dass die Inhalte seriös sind.
Fyyd.de Podcastsuchmaschine
nv-author-image

Sascha Rupp